Under Armour HOVR Sonic im Test

Under Armour HOVR Sonic im Test

Mit dem Under Armour HOVR Sonic haben die Amerikaner einen schnellen Laufschuh mit der neuen HOVR Dämpfung vorgestellt. Er ist das Performance Modell der neuen Laufschuh-Serie von Under Armour.

Komfort und Passform

Trotz dass es sich um ein komplett neues Modell handelt, vermittelt der HOVR Sonic direkt ein bekanntes Tragegefühl, denn er besitzt viel DNA der bereits vorhandenen Laufschuhe von Under Armour. Besonders der Upper sitzt sehr komfortabel am Fuß, da merkt man, dass der amerikanische Hersteller seinen Ursprung in der Textilherstellung hat.

Beim Obermaterial kommt ein MicroThread Material zum Einsatz, was für eine kompakte, atmungsaktive und sehr flexible Passform sorgt. Mit Hilfe der Zungenkonstruktion, welche über Stechbänder mit dem Fußbett verbunden ist, sitzt man direkt beim ersten Hineinschlüpfen optimal im Laufschuh. Die für Under Armour typische minimalistische Fersenkappe unterstützt den Halt im HOVR Sonic zusätzlich und dies auch für die gängigsten Fußbreiten.

Dämpfung und Grip

Wie es der Name des Laufschuhs schon verrät, besitzt auch der Sonic die neue HOVR Dämpfung von Under Armour. Jedoch befindet sich im Vergleich zum UA HOVR Phantom weniger Dämpfung im Schuh, was den Laufschuh wesentlich dynamischer macht. Dennoch besitzt er genügend Dämpfung, um auch längere Distanzen bei höherem Tempo ohne Probleme zu bewältigen.

Auf der Außensohle befindet sich durchweg ein abriebfester Gummi, welcher auch nach etlichen Kilometern noch für ausreichend Halt sorgen wird. Hier gibt es nichts zu meckern, der Grip ist super und auch beim Abrollverhalten muss man keine Abstriche in Kauf nehmen.

Auf der Straße

Angefangen bei entspannten Läufen bis hin zum Intervalltraining, mit dem UA HOVR Sonic bin ich alles gelaufen und ich hatte dabei stets ein gutes Laufgefühl. Die neue HOVR Dämpfung in Zusammenspiel mit dem Upper sorgt für einen klasse Komfort – auch wenn die Pace höher wird. Gefühlt kann ich den Laufschuh bei 90 Prozent meiner Einheiten in der Stadt tragen und das macht ihn zu einem tollen Allrounder.

Fazit

Du suchst einen Laufschuh, mit dem sowohl schnelle als auch längere Einheiten kein Problem sind? Dabei soll er außerdem komfortabel und luftig sein? Dann schau dir mal den Under Armour HOVR Sonic an. Kaufen kannst du den Under Armour HOVR Sonic unter anderem bei www.amazon.de (Affiliate Link).


Der Under Armour HOVR Sonic wurde mir von Under Armour kostenfrei zur Verfügung gestellt, dies hatte keinen Einfluss auf den Test.

Under Armour HOVR Phantom Test
Vorheriger Beitrag
Under Armour HOVR Phantom im Test
Puma Speed Ignite Netfit 2
Nächster Beitrag
Puma Speed Ignite Netfit 2 im Test

Bisher kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Zurück
Teilen

Under Armour HOVR Sonic im Test