The North Face Laufschuhe Test und Vergleich

Über The North Face Laufschuhe

 

The North Face ist eine angesehene Marke im Outdoor-Bereich, die seit ihrer Gründung im Jahr 1968 innovative Produkte auf den Markt bringt. Bekannt sind die Laufschuhe besonders durch ihre robuste Bauweise und ihre Eignung für anspruchsvolles Gelände. Laufschuhe für das tägliche Training sind unter anderem der The North Face Ultra Endurance, The North Face Flight Vectiv und The North Face Hedgehog. Im Bereich der Wettkampfschuhe sind der The North Face Summit Vectiv Sky, The North Face Summit Vectiv Pro und The North Face Enduris sehr beliebte Modelle. Die Marke hat in den letzten Jahren einen steilen Anstieg bei ihren Trailrunning Schuhen hingelegt.
The North Face Summit Vectiv Sky

Aktuelle Erfahrungsberichte und Tests von The North Face Laufschuhen

The North Face Laufschuhe

 

Unsere aktuellen Favoriten der The North Face Laufschuhe

  1. The North Face Summit Vectiv Pro – Ein schneller Trailschuh mit Carbonfaserplatte
  2. The North Face Summit Vectiv Sky – Ein schneller Trailschuh mit gutem Feedback zum Untergrund

Technologien von The North Face Laufschuhen

Dream-Schaumstoff

Dream-Schaumstoff ist ein Zwischensohlenmaterial, das auf einer speziellen EVA-Mischung basiert. Diese Technologie bietet eine ausgewogene Dämpfung und Unterstützung, die für komfortable und stabile Läufe sorgt.

SURFACE CTRL

SURFACE CTRL ist eine Außensohlentechnologie von The North Face, die verschiedene Gummimischungen verwendet, um auf unterschiedlichsten Oberflächen optimalen Grip und Haltbarkeit zu bieten. Diese Technologie ist besonders auf rutschigen und unebenen Untergründen effektiv.

Vectiv Mittelsohle

Vectiv Mittelsohlen kombinieren eine spezielle Mischung aus EVA-Schaum und einer 3D-Platte aus thermoplastischem Polyurethan (TPU) oder einer Carbonfaserplatte. Diese Konstruktion fördert die Energierückgabe und die Stabilität, indem sie die natürliche Vorwärtsbewegung des Fußes unterstützt.

Zurück