Oakley Flight Jacket im Test

Oakley Flight Jacket im Test

Für Trainingsläufe und Wettkämpfe auf der Straße sollte eine neue Sonnenbrille her, so bin ich auf die Oakley Flight Jacket gekommen. Neben einem sehr markanten Rahmen besitzt sie das Prizm Road Glas.

ÜBER DIE Oakley Flight Jacket Mit Prizm Road

Mit dem Design richtet sich Oakley an SpeedSpezialisten mit einem großen Touch Aerodynamik. Das Sichtfeld ist sehr groß, unterstützt wird dieses durch die offene Kante an den Brauen. Gegen einen Beschlag des Prizm Glases kann man den Nasensteg Advancer öffnen und somit mit einem Luftstrom dagegenwirken. Zusätzlich ist das auch bei Überhitzung hilfreich. Nebenbei kann man je nach Wunsch die Längen der Bügel wechseln, was auch primär ein wichtiger Faktor für die Radfahrer in Punkto Helmkompatibilität ist. Das Prizm Road Glas verbessert den Kontrast und die damit verbundene Sichtbarkeit. Vor allem bei Läufen gegen eine tiefstehende Sonne kann man den Vorteil von Prizm genießen.

Oakley Flight Jacket

Oakley Flight Jacket Test

Das beschriebene große Sichtfeld sorgt ab dem ersten Blick für ein Sehen ohne Einschränkungen, denn man muss die Augen schon gut verdrehen, um Kanten zu sehen. Mit Hilfe der Gummibelege an Bügeln und Nase sitzt die Oakley Flight Jacket bei jeder Bewegung bombensicher auf der Nase. Da ich öfters Probleme damit bekommen habe, dass mir Laufbrillen von innen anschlagen, war ich sehr gespannt auf den „Schalter“ auf der Nase. Dieser lässt sich auch bei hohem Tempo einfach betätigen und ermöglicht eine angenehme Belüftung, so entstehen nie Probleme mit Überhitzung. Jedoch sollte man es vorher ein paarmal üben, denn bei den ersten Versuchen habe ich mir einige Male auf das Glas gefasst. Das Prizm Road Glas liefert eine angenehme Sicht und spart einem so Nerven, wenn die Sonne mal wieder tief steht.

Oakley Flight Jacket

Fazit

Mit der Oakley Flight Jacket bekommt man eine geniale Sonnenbrille fürs Laufen mit einem sehr markanten Design. Super Sitz und vor allem die Möglichkeit der Belüftung runden den hohen Tragekomfort ab. Soll es eine Ecke minimalistischer sein? Dann schau dir die Oakley Radar EV Path oder die Oakley EVZero Blades an. Zu kaufen gibt es die Sonnenbrille bei Kellers Sports oder natürlich direkt bei Oakley.

Bilder: Carsten Beier


Die Oakley Flight Jacket wurde uns von Oakley kostenfrei zur Verfügung gestellt, dies hatte keinen Einfluss auf den Artikel.

Salomon Ride 3
Vorheriger Beitrag
Salomon Sense Ride 3
Under Armour Running 2020
Nächster Beitrag
Under Armour Running 2020

Bisher kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Zurück
Teilen

Oakley Flight Jacket im Test