Berlin Marathon mit dem Nike+ Run Club

Berlin Marathon mit dem Nike+ Run Club

Passend zum Berlin Marathon hatte der Nike+ Run Club einige Events im Petto um die Läufer beim Marathon zu unterstützen. Wir waren dabei und möchten euch einen Einblick dazu geben.

Nike+ Run Club

Der Nike + Run Club bietet wöchentlich kostenlose Trainingseinheiten in Berlin an. Dabei spielt es keine Rolle ob du Laufanfänger bist oder du schon mehrere Marathon auf dem Buckel hast, jeder Läufer ist willkommen. Das Trainingsangebot umfasst neben den üblich bekannten Läufen wie Home Runs, Speed Run und H.I.T. & RUN auch Spezialevents. Da besteht oft die Möglichkeit die neusten Laufschuhe mit dem Swoosh zu testen oder auch zusammen mit bekannten Gesichtern aus der Laufszene gemeinsam Kilometer zu sammeln. Zu der NRC Crew gehören neben den Coaches wie Jan Fitschen auch Pacer, welche die Läufer bei jeder Einheit zur Seite stehen und motivieren.

NRC Shake Out Run 

Beim Shake Out Run wurden gemeinsam die Beine für den anstehenden Marathon ausgeschüttelt. Mit mehr als 100 Läufer ging es entspannt an Teilen der Rennstrecke entlang und so konnte man das erste Mal den Asphalt der schnellen Strecke spüren. Zum Abschluss der entspannten Einheit stand noch ein gemeinsames Dehnen auf dem Programm, somit waren alle angehenden Marathonis gerüstet für den Wettkampf.

running-culture-berlin-marathon-4

NRC Warm Up

Am Race Day versammelten wir uns mit den Pacern vom Nike+ Run Club und Coach Jan Fitschen vor dem Reichstag, um uns auf die kommenden 42,195 Kilometer einzuschwören. Gemeinsam wurde eingelaufen und gedehnt, somit die Muskulatur auf Betriebstemperatur gebracht. Jan Fitschen machte mit seiner Ansprache die Läufergruppe noch einmal richtig Heiß, danach ging es zusammen in den Startbereich.

running-culture-berlin-marathon-1

NRC Cheering Hub

Am Kilometer 36 wurde es laut, sehr laut! Schon vom weiten konnte man die Motivationsschilder erkennen, welche in den markanten NRC Farben schwarz/gelb direkt ins Auge stachen. Die anfeuernde NRC Crew zusammen mit den Zuschauern liessen einen kurz vergessen, dass der härteste Abschnitt der 42,195 Kilometer noch bevorstand. Sprüche wie „Be Legendary“, „You A Marathonier“ oder „Just Keep Going“ gaben den Läufern nochmal richtig Motivation. Nach dem Lauf konnten die Marathonis beim Cheering Hub den Race Day ausklingen lassen und bei einen Snack über ihre Erfolge beim Berlin Marathon schnacken.

running-culture-berlin-marathon-3

Du hast Lust bekommen zusammen mit einer starken Community zu trainieren? Dann schau doch mal beim Nike+ Run Club vorbei!

Vorheriger Beitrag
Stylish durch die kalte Jahreszeit mit Mizuno Apparel
Nächster Beitrag
Berlin Marathon mit den adidas Runners

Bisher kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Zurück
Teilen

Berlin Marathon mit dem Nike+ Run Club