361 Feisu im Test

361 Feisu im Test

Mit dem 361 Feisu haben die Chinesen einen schnellen Wettkampfschuh im Sortiment. Sie beschreiben ihn als schnell, einfach schnell, nicht langsam und mit dem Fokus auf Geschwindigkeit. Es ist mein erster Laufschuh von 361° – dementsprechend gespannt war ich auf das Laufverhalten.

Komfort und Passform

Beim ersten Schnüren verspürt man direkt die Ausrichtung auf Geschwindigkeit: der 361 Feist ist sehr leicht und verzichtet auf unnötiges Schnick Schnack am Upper. Ein dünnes Mesh mit kleinen Verstärkern bietet eine kompakte Passform mit vielen Freiheiten. Verstärkt ist der Laufschuh mit Wildleder-Elementen an der Schnürung und an der Zehenkappe. Die Ferse besitzt eine angenehme Fersenkappe mit kleinen Polsterungen, zusätzlich ist die Zunge leicht gepolstert. Über die Passform werden sich vor allem Läufer mit normalen bis schmaleren Füßen freuen.

Dämpfung und Grip

Beim Dämpfungsgefühl findet 361 den richten Mix zwischen Komfort und direktes Laufgefühl. Man verspürt sozusagen gleich das Gefühl heute steht ein hohes Tempo an und der Laufschuh unterstützt einem dabei. Die Außensohle besitzt die Flexkerben an den richtigen Stellen, dadurch steht einem angenehmen Abrollverhalten nichts im Wege. Der Grip der Außensohle ist wirklich genial, denn auf jedem Untergrund bekommt man einen überragenden Grip. Egal ob auf der Straße oder auf dem Track – mit der Außensohle kommt man einfach nicht ins Rutschen und man kann sich vollkommen auf‘s Tempo machen konzentrieren.

Auf der Straße

Tempoläufe und Intervalle standen bei meinen Läufen mit dem 361 Feisu auf dem Programm, Dabei gab mir der Laufschuh stets die Unterstützung, die ich brauchte. Der bereits erwähnte Grip gab mir dabei die nötige Sicherheit für die angestrebte Pace. Auch die angenehme Passform unterstütze den Wohlfühlfaktor im Laufschuh sehr. In Sachen Verarbeitung und Haltbarkeit sehe ich beim 361 Feisu keine Schwachstellen.

Fazit

Mit dem 361 Feisu bekommt man einen schnellen Laufschuh ohne viel Schnick Schnack an den Fuß. Viele Freiheiten und der überragende Grip unterstreichen diese Features. Kaufen kannst du den 361 Feisu auf www.361europe.com.


Der 361 Feisu wurde mir in Kooperation mit Aktiv Laufen kostenfrei von 361 zur Verfügung gestellt. Dies hatte keinen Einfluss auf den Artikel.

Vorheriger Beitrag
Von Zero zum Halbmarathon
Laufszene Sachsen
Nächster Beitrag
Running Talk mit der Laufszene Sachsen

Bisher kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Zurück
Teilen

361 Feisu im Test