Oakley Sutro im Test

Oakley Sutro im Test

Bei der Oakley Sutro handelt es sich um einen Klassiker von Oakley. Der Ursprung liegt wie so oft bei Radfahrern, aber auch immer mehr Läufer setzen auf die Sonnenbrille von Oakley.

Über die Oakley Sutro 

Das Design der Oakley Sutro ist wohl mehr als markant und es fällt einem besonders das große Glas auf. Inspiriert aus dem Alltag urbaner Radfahrer soll das enganliegende Glas vor Wind und Wetter schützen. Allgemein ist der Aufbau des Rahmens klassisch gehalten und besteht aus flexiblen Plastik. Einzig auf der Nase kommt ein Gummielement zum Einsatz. Das Glas lässt sich einfach mit ein wenig Kraft auswechseln. Als Glasfarbe kam bei meiner Testbrille das Prizm Ruby zum Einsatz.

Oakley Sutro

Oakley Sutro Test

Nun habe ich bereits ein paar verschiedene Modelle von Oaklay bei meinen Läufen getestet und auch die Oakley Sutro saß ab der ersten Minute sehr angenehm auf der Nase. Durch die Größe des Glases kann man nur mit großer Anstrengung über den Rand hinaus schauen, was einen voll aufs Laufen konzentrieren lässt. Mit Hilfe der Flexibilität des Rahmens ist auch ein Verstauen im Laufrucksack kein Problem und somit muss man keine Angst haben, dass was brechen könnte. Mit dem Prizm Ruby Glas erhält man eine bessere Farb- und Kontrastsicht seiner Umgebung und auch eine höhere Detailerkennung. Das funktioniert auf der Straße richtig gut und bei vielen Momenten beim Trailrunning. Falls jedoch mal auf den Trails einen Downhill im schattigeren Gebiet aufkam, war sie mir etwas zu dunkel. Da haben mich die Prizm Trail mehr überzeugt.

Fazit

Die Oakley Sutro zeichnet vor allem ein markanter Look mit einer guten Passform aus. Seine vollen Stärken spielt sie mit dem Prizm Ruby Glas eher in der Stadt aus. Suchst du ein Modell fürs Trailrunning, dann sind die Oakley Radar EV Parth oder die Oakley EVZero Blades ein gute Alternative. Kaufen kannst die Sonnenbrille unter anderem bei unserem Partner Keller Sports.

Bilder: Carsten Beier


Die Oakley Sutro wurde uns kostenfrei zur Verfügung gestellt, dies hatte keinen Einfluss auf den Artikel.

Saucony Peregrine 10
Vorheriger Beitrag
Saucony Peregrine 10 im Test
On Sommerkollektion
Nächster Beitrag
On Sommerkollektion 2020

Bisher kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Zurück
Teilen

Oakley Sutro im Test