Nike Free RN 5.0 im Test

Nike Free RN 5.0 im Test

Mit dem neuen Nike Free RN 5.0 geht Nike ‚Back to the Roots‘, in Sachen minimalistiches Laufgefühl. Dabei stehen vor allem Freiheiten für den Fuß sowie dadurch die Stärkung der Muskulatur im Fokus. Was er so kann, habe ich mir genauer angeschaut.

Komfort und Passform

Der Upper und der allgemeine Aufbau sind inspiriert von den ersten Nike Free Modellen, welche erstmalig vor 15 Jahren auf den Markt kamen. Mit dem sehr elastischen Obermaterial sitzt der Nike Free wie eine Socke am Fuß und bewegt sich dadurch auch in jede Richtig mit. Verstärkt wird dieses Gefühl durch Elemente über den gesamten Upper, was für einen sicheren Halt im Free sorgt. Eine klassische Fersenkappe kommt natürlich nicht zum Einsatz, dafür ein paar kleine Polsterungen für einen kompakten Sitz. Die Passform empfinde ich schmaler als viele seiner Vorgänger – daher lieber zu einer Nummer größer greifen!

Dämpfung und Grip

Dämpfung ist bei der minimalen Ausrichtung eher wenig vorhanden. Denn das EVA-Material soll vorrangig Schutz beim „Barfuss“ laufen bieten. Markant sind vor allem die tiefen Flexkerben über die gesamte Sohle, die eine maximale Beweglichkeit beim Abrollen ermöglichen. Zwei kleine Gummistollen sollen für Grip sorgen, aber gemacht ist der Laufschuh eher für die Läufe auf trockenen Untergründen. Bekannter Nachteil von tiefen Flexkerben ist natürlich das Ansammeln von Steinchen im Schuh. Das kommt relativ oft vor, empfand ich aber beim Laufen eher als wenig störend.

Auf der Straße

Man spürt die komplette Überarbeitung des Nike Free RN 5.0 ab dem ersten Meter. Das Laufgefühl ist um einiges direkter als noch bei seinen Vorgängern, was ich aber als den richtigen Schritt in der Entwicklung sehe. Nike empfiehlt den Einsatz bei Läufen bis zu 5 Kilometern zum Training der Muskeln. Je nach Fitnesszustand sind damit aber auch längere Läufe drin. Bei mir kam er öfters zum Einlaufen und Auslaufen nach intensiven Einheiten zum Einsatz.

Fazit

Du bist auf der Suche nach einen minimalistischen Laufschuh zur Stärkung deiner Muskulatur? Design spielt dabei auch eine wichtige Rolle? Dann ist der Nike Free RN 5.0 auf jeden Fall eine gute Option. Kaufen kannst du ihn bei unserem Partner Keller Sports.


Der Nike Free RN 5.0 wurde uns Nike in Kooperation mit Keller Sports kostenfrei zur Verfügung gestellt. Dies hatte keinen Einfluss auf den Artikel.

Vorheriger Beitrag
Trails4Germany - Talsperre Pöhl Recap
Nike Pegasus 36 Trail
Nächster Beitrag
Nike Trail - Run On The Wild Side

Bisher kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Zurück
Teilen

Nike Free RN 5.0 im Test