Altra Paradigm 7 im Test

Altra Paradigm 7 im Test

Der Altra Paradigm 7 ist die neueste Version eines der beliebtesten Laufschuhe aus dem Hause Altra. Mit viel Stabilität unterstützt er als Trainer den Laufalltag. Wie das klappt, liest du hier im Review.

Über den Altra Paradigm 7

Der Paradigm 7 ist ein gestützter Laufschuh in der Standard FootShape™ Fit Kategorie von Altra. Damit ist er innerhalb des Altra-Sortiments mittig zwischen den Slim Fit und Original Fit Passformen angesiedelt. Mit einer dicken Zwischensohle aus EGO™ MAX verspricht der Paradigm 7 jede Menge Dämpfung.

Upper und Passform

Das Upper ist aus Tech-Mesh, einem mehrlagigen Gewebe, gefertigt und wirkt sehr stabil. Der Vorderfuß hat in der von Altra genannten FootShape™ Toe Box viel Platz und vermittelt dadurch das Barfußgefühl, was viele Läufer*innen an Altra schätzen. Die Schnürung ist sehr breit über den Mittelfuß konzipiert und die Zunge mit einem leichten Polster versehen. Der Mittelfuß wird durch die GuideRail™ (seitliches Stützelement oberhalb der Zwischensohle) in Position gehalten und gemeinsam mit der verstärkten Fersenkappe hat der Schuh einen sehr angenehmen und festen sitz am Fuß. Das erste Anziehen war ein wenig ungewohnt, weil ich viel Kraft bei der Schnürung aufbringen muss, um einen guten und sicheren Halt am Fuß zu erlangen. Daran einmal gewöhnt, sitzt der Paradigm 7 aber sehr angenehm am Fuß und gibt dem Vorderfuß jede Menge Platz zum Arbeiten. Die Passform schätze ich neutral ein.

Dämpfung und Grip

Mit seiner 30 mm hohen Zwischensohle aus EGO™ MAX ist der Paradigm 7 einer der am stärksten gedämpften Straßenschuhe im Altra-Sortiment. Im Vergleich zu stark gedämpften Schuhen andere Hersteller (z.B. HOKA Clifton oder New Balance 1080) finde ich die Dämpfung aber reaktiv und keinesfallscouchig”. Eine angenehme Mischung aus einem direkten Laufgefühl und genügend subtiler Dämpfung. Der Grip der Außensohle ist auf Asphalt und anderen Untergründen der Stadt sehr gut. Für Wald- und Feldwege reicht es ebenfalls aus. Hier habe ich nur bemerkt, dass der Fuß durch den Platz in der Zehenbox auf unebenem Untergrund viel arbeitet und sich im Schuh bewegt.

Altra Paradigm 7

Laufgefühl

Durch die breite Zehenbox und die 0 mm Sprengung (Altra nennt das die Balanced Cushioning™ Plattform) kommt auch in diesem stabilen Laufschuh das Barfußlaufen-Gefühl auf. Zu Beginn des Tests musste ich den Schuh etwas einlaufen, da die Stützelemente im Mittelfuß gerieben haben und ich sie als störend empfunden habe. Nach den ersten Läufen hat sich das aber gelegt und mittlerweile bin ich ein echter Fan der Konzeption der Stützelemente und des Ansatzes “nur dann Führungshilfe zu bieten, wenn du sie brauchst”. Auch wenn der Paradigm 7 als stabiler Trainer eher für langsame Läufe konzipiert ist und ich ihn für diese eingesetzt habe, habe ich an dem Barfußlauf-Gefühl und der reaktiven Dämpfung viel Spaß gehabt und manchmal aus reiner Freude am Laufen etwas mehr gepusht als gewollt.

Wenn ich den Schuh mehrere Tage hintereinander getragen habe, habe ich außerdem festgestellt, dass ich in dieser Saison viele stark gedämpfte Schuhe mit Sprengung gelaufen bin und dass meine Wadenmuskulatur eine kleine Umstellung vornehmen musste – und das war toll! Wer mit Altra oder Barfußlaufen nicht viel Erfahrung hat, sollte sich ggf. herantasten und die Umfänge langsam steigern. Ansonsten empfehle ich den Schuh – je nach Erfahrung – für Trainingsläufe bis zu 20 km. 

Altra Paradigm 7

Altra Paradigm 7 - KEYFACTS

Gewicht: 232 g – Damen | 293 g – Herren (Mustergröße)

Sprengung: 0 mm

Kategorie: Stabilität

Preis: 180 €

Shop Empfehlungen*

Herrenmodell bei Amazon Damenmodell bei Amazon

Herrenmodell bei Top4Running Damenmodell bei Top4Running

Spare mit dem Code Runningculture

Fazit zum Altra Paradigm 7

Über den Test bin ich ein großer Fan des Schuhs geworden und möchte ihn nicht mehr in meiner Laufschuh-Rotation missen. Die Kombination aus dem Barfußlauf-Gefühl, der angenehmen Dämpfung und der Stützelemente, die nur da sind, wenn du sie brauchst, haben den Schuh zu einem meiner aktuellen Favoriten für lockere Läufe in der Stadt gemacht. Außerdem macht mir das Laufen selbst im Paradigm 7 viel Spaß und auch ein etwas angezogenes Tempo lässt sich gut halten.

Weitere Allrounder Laufschuhe

Saucony Endorphin Speed 4
361 Kairos 2
New Balance FuelCell Rebel v4

Der Paradigm 7 wurde uns von Altra kostenfrei zur Verfügung gestellt, dies hatte keinen Einfluss auf den Inhalt des Artikels.

*Affiliate Link

Bisher kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

*

Zurück
Teilen

Altra Paradigm 7 im Test