Nike Epic React Flyknit 2 im Test

Nike Epic React Flyknit 2 im Test

Nike hat seinem Dauerläufer, dem Nike Epic React Flyknit 2, ein dezentes Update verpasst. Vor allem mit der Mischung aus der React Dämpfung in Kombination mit der Flyknit-Technologie konnte er bereits viele Läufer begeistern.

Komfort und Passform

Mit Flyknit bekommt man eine sockenähnliche Passform an den Fuß. So reiben keine Nähte und die Flexibilität von Flyknit passt sich an die gängigsten Fußformen an. Allgemein bleibt die Passform eher schmal, dennoch können auch Läufer mit breiteren Füßen den Epic React 2 angenehm an den Fuß schnüren. In der neuen Variante hat Nike die Fersenkappe überarbeitet, was für eine solide Führung im Laufschuh sorgt. Bei der Größe des Schuhs kann man wie bei seinem Vorgänger gern eine Nummer kleiner wählen.

Dämpfung und Grip

Herzstück des Nike Epic React Flyknit 2 bleibt die React Zwischensohle, denn Nike verspricht hier einen dauerhaften BounceEffekt, auch nach etlichen Kilometern. Im Vergleich zum Vorgänger hat Nike den React Anteil der Zwischensohle erhöht, was für ein führendes und sicheres Laufgefühl sorgt. Bei der Außensohle hat Nike nichts verändert, Gummielemente unter der Ferse und Vorderfuß sorgen für Halt auf trockenen Untergründen. Sobald es nässer wird, muss man jedoch aufpassen um nicht ins Rutschen zu kommen. Zusätzlich reibt die Sohle sich nicht mehr so schnell ab und das beim Vorgänger vorhandene Quietschgeräusch ist nun verschwunden.

Auf der Straße

Das Laufgefühl vom Nike Epic React Flyknit 2 bleibt seinem Vorgänger treu und das ist auch gut so. Den etwas höheren React Anteil spürt man durch mehr Führung beim Laufen. Schnelle Einheiten oder auch entspannte Läufe sind mit ihm kein Problem, ein richtiger Allrounder. Den einzigen Kritikpunkt sehe ich beim Halt auf nassen Untergründen, da hätte Nike von der ersten Variante lernen können.

Fazit

Mit dem Nike Epic React Flyknit 2 bekommst du einen sehr bequemen Allrounder für eine Vielzahl von Einheiten an den Fuß. Gerade der Bounce Effekt des Epic React lädt einen dazu ein, bei der Einheit noch ein paar Kilometer dran zuhängen. Kaufen kannst du den Nike Epic React Flyknit 2 bei unserem Partner www.keller-sports.de .


Der Nike Epic React Flyknit 2 wurde mir von Keller Sports in Kooperation mit Nike kostenfrei zur Verfügung gestellt, dies hatte keinen Einfluss auf den Artikel.

Vorheriger Beitrag
On Cloudswift Launch Recap
Nächster Beitrag
Adidas UltraBoost 19 im Test

Bisher kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Zurück
Teilen

Nike Epic React Flyknit 2 im Test