Salomon Sonic 3 Balance im Test

Salomon Sonic 3 Balance im Test

Mit dem Salomon Sonic 3 Balance erweitert Salomon seine Sonic Serie für die Straße und liefert einen Allrounder für das tägliche Training. Wie sich der neue Salomon Laufschuh auf der Straße schlägt, das habe ich ausführlich getestet.

Komfort und Passform

Im dezent schwarzen Upper setzt Salomon den Fokus voll auf Komfort. So besteht der Sensifit Upper aus einem leichten und luftigen Mesh. Polsterungen umschließen die gesamte Ferse und die Zunge. Diese besitzen genau die richtige Stärke für einen sehr bequemen Fit. Außerdem befinden sich keine störenden Elemente auf dem Upper, die den Läufer beim Abrollverhalten stören könnten. Kleine Verstärkungen über den Zehen und an den Seiten geben dem Mesh eine gewisse Stärke. Wie man es von Salomon kennt, ist die Passform etwas schmaler, aber durch das Mesh mithilfe der Schnürung sehr gut an den Fuß anpassbar.

Salomon Sonic 3 Balance

Dämpfung und Grip

Unter der Ferse sitzt ein Optivibe Schaumstoff, welcher für eine angenehme Dämpfung sorgt. Mit dem zweiten weißen Schaumstoff soll der Antrieb beim Laufen gefördert werden. Optivibe reduziert die Vibration beim Aufkommen und mindert damit die aufkommende Ermüdung, ohne dabei das Laufverhalten zu beeinträchtigen. Mithilfe des gesamten Aufbaus der Mittelsohle soll dabei ein müheloser Übergang ermöglicht werden. Bei der Außensohle kommt natürlich die Salomon-hauseigene Contagrip Gummimischung zum Einsatz, für genialen Grip in der Stadt.

Salomon Sonic 3 Balance

Auf der Straße

Ohne großes Schnüren sitzt man direkt und sehr kompakt im Salomon Sonic 3 Balance, typisch Salomon eben. So kommt man durch den Upper in einen sehr großen Komfortgenuss und kann ohne Einschränkungen laufen. Bei jeder Bewegung sitzt man sehr sicher im Laufschuh und mit Hilfe der Dämpfung läuft es sich sehr einfach. Bei mir standen die typischen Off-Saison Läufe an und auch eine kleine Tempo-Einheit. Die liefen sich ohne zu Meckern mit dem Salomon-Laufschuh. Hierbei möchte ich besonders den genialen Grip der Contagrip-Außensohle erwähnen. Egal wo ich unterwegs war, mit der Sohle kommt man einfach nicht ins Rutschen.

Salomon Sonic 3 Balance

Salomon Sonic 3 Balance - Keyfacts

Gewicht: ca. 252 g (Herrenschuhgröße 42)

Sprengung: 8 mm (Vorfuß 20 mm, Ferse 28 mm)

Kategorie: Neutral

Preis: 140€

Fazit

Der Salomon Sonic 3 Balance ist mal wieder ein Statement, dass Salomon mehr kann, als Trailschuhe zu konstruieren. Mit dem Laufschuh bekommt einen sehr guten Allrounder an den Fuß, welchem es an nichts fehlt. Der Schuhe bietet Komfort, genügend Dynamik und einen genialen Grip. Den Laufschuh kannst du ab Februar bei Salomon kaufen.

Bilder: Carsten Beier


Der Salomon Sonic 3 Balance wurde uns von Salomon kostenfrei zur Verfügung gestellt, dies hatte keinen Einfluss auf den Artikel.

Stance Laufsocken
Vorheriger Beitrag
Stance Laufsocken
Montane Minimus Stretch Ultra Jacket
Nächster Beitrag
Montane Minimus Stretch Ultra Jacket im Test

Bisher kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Zurück
Teilen

Salomon Sonic 3 Balance im Test