Running Talk über Under Armour HOVR

Running Talk über Under Armour HOVR

Beim Under Armour HOVR Launch Event hatte ich die Möglichkeit, mit zwei Entwicklern der neuen Laufschuhe zu sprechen. Mit Topher Gaylord (Senior VP of Global Footwear) und Dave Dombrow (Design Chief) habe ich mich über die Entwicklung der zwei neuen HOVR Modelle (HOVR Phantom und HOVR Sonic) unterhalten.

Was sind die wesentlichen Merkmale der neuen HOVR Dämpfung?

Zum einem ein sehr weicher Dämpfungskern und zum anderen das umschließende Energy Web, das dem Fuß die Energie zurück gibt. Dies alles gibt, im Zusammenhang mit dem sehr komfortablen Upper aus gesticktem Material, sehr viel Komfort beim Laufen.

Wie lange dauerte die Entwicklung der neuen HOVR Technologie?

Die Entwicklung erfolgte in mehrere Etappen, angefangen bei der HOVR Dämpfung. Durch viele Tests und die entsprechenden Anpassungen dauerte die Entwicklung allein schon mehrere Jahre. Nach Fertigstellung der Mittelsohle wurde der Upper entwickelt, das alles dauerte in etwa 3 Jahre.

Ist dieser Zeitraum normal bei einer neuen Schuhentwicklung? 

Die Entwicklungsphase für das neue Modell war in diesem Fall doppelt so lang als eine herkömmliche Schuhentwicklung. Grund dafür ist die neue HOVR Dämpfungstechnologie.

Wieviel hat die HOVR Dämpfung mit der bisherigen Dämpfung von Under Armour Laufschuhen zu tun?  

Nicht mehr sehr viel, da HOVR eine grundlegende  Neuentwicklung ist. Das neue, weichere Gefühl, das einem die HOVR Technologie gibt, war bei bisherigen Modellen wie zum Beispiel dem UA Gemini 3 in dieser Form nicht vorhanden. Es war zwar auch angenehm weich, jedoch hatte es nicht diesen Energierückgabe-Effekt.

Jan im Talk mit Topher Gaylord

Was sind die Hauptunterschiede zwischen dem HOVR Phantom und dem HOVR Sonic? 

Der UA HOVR Sonic ist zum einen wesentlich minimaler, leichter und extrem atmungsaktiv. Beim UA HOVR Phantom steht die Dämpfung im Fokus und dies überall am Fuß. Man bekommt sozusagen einen 360-Grad-Komfort beim Phantom.

Ich mag den Komfort der Under Armour Laufschuhe sehr! Selten gibt es Laufschuhe, in denen man sich bereits beim ersten Hineinschlüpfen so wohl fühlt. Wie schafft das Under Armour immer wieder?

Dies erreichen wir durch viel Forschungsarbeit und vor allem durch ausgiebiges Testen. Besonders bei unseren neuen Modellen macht es die optimale Kombination von Stabilität in einer leichten Form und Atmungsaktivität aus. Unser Team achtet bei der Entwicklung auf jedes Detail, angefangen von der Sohle bis hin zum Upper, welche in vielen Schritten immer wieder neu verbessert werden. Der Läufer soll beim ersten Anziehen eines Laufschuhes einen WOW-Effekt fühlen.

Hat Under Amor ein gestütztes Modell mit HOVR in Planung? 

Ja, mit der HOVR Technologie haben wir viel vor und wollen die nächsten Jahre weiter damit arbeiten und die Reihe ausbauen. Die beiden Modelle decken zum Start der HOVR Technologie zwei große Bereiche ab und da werden in Zukunft sicher auch Modelle mit Support dazu kommen.

Bilder: Under Armour

Under Armour HOVR
Vorheriger Beitrag
Under Armour HOVR Launch in München
Nike Zoom Fly
Nächster Beitrag
Nike Zoom Fly im Test

Bisher kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Zurück
Teilen

Running Talk über Under Armour HOVR