New Balance Vazee Pace v2 im Test

New Balance Vazee Pace v2 im Test

Der Vazee Pace v2 aus dem Hause New Balance steht für Leichtigkeit und Geschwindigkeit. Was der Racer auf der Straße so kann, haben wir uns genauer angeschaut.

Beim ersten schnüren spürt man direkt die schmale Passform und Leichtigkeit des Laufschuhs. Durch das nahtlose Obermaterial sitzt er sehr angenehm am Fuß, welches sich besonders bei höheren Tempo bemerkbar macht. Der Fuß wird bei keiner seiner Bewegungen eingeschränkt und sitzt ohne Druckpunkte im Laufschuh. Sehr Stark New Balance!

New Balance Vazee Pace v2

Da es sich um einen schnellen Laufschuh handelt wird natürlich auf viel Dämpfung verzichtet. New Balance findet trotzdem eine stimmige Mischung aus Komfort und direktem Laufgefühl. Bei längeren Läufen fühlte sich der Racer stets Komfortabel an und konnte mit seiner redaktionsfreudigen Dämpfung bei hohen Tempo punkten. Der Vazze Pace v2 gab uns stets das Gefühl, da geht noch was im Tempo. Er trieb uns richtig an neue Bestzeiten in den Asphalt zu brennen.

New Balance Vazee Pace v2

Durch die Blown Rubber Außensohle gibt der Vazee Pace v2 auf den üblichen Untergründen stets den richtigen Gripp, auch bei nassen Bodenverhältnissen. Die Außensohle macht ein einen langlebigen Eindruck und sollte die 600k bis 800k ohne Probleme erreichen. Die einzelnen Gummielemente sind so angeordnet, dass man beim abrollen keine Einschränkungen spürt.

New Balance Vazee Pace v2

 

Du suchst einen schmalen, direkten Laufschuh für Tempoeinheiten und Wettkämpfe? Dann ist der New Balance Vazee Pace v2 genau das richtige für dich. Durch die redaktionsfreudige Dämpfung treibt dich der Laufschuh bei schnellen Läufen an und macht dabei stets Spaß. Wenn du den New Balance Vazee Pace v2 gerne laufen möchtest, dann schau doch mal im folgendem Shop vorbei (Affilinet Link).

 


Der New Balance Vazee Pace v2 wurde uns von New Balance kostenfrei zur Verfügung gestellt. Dies hatte keinen Einfluss auf unseren Test.

Vorheriger Beitrag
Dein neuer Laufbuddy - Nike+ Run Club App
Nächster Beitrag
Running Talk mit Jan Fitschen

Bisher kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Zurück
Teilen

New Balance Vazee Pace v2 im Test