Hoka One One Arahi 4 Im Test

Hoka One One Arahi 4 Im Test

Hoka hat seinem Stabilitätsschuh, den Hoka One One Arahi 4 ein Update verpasst. Noch mehr Komfort und Halt gegenüber seinem Vorgänger wird hier von den Franzosen versprochen. Dabei soll es sich um einen wendigen Stabilitätsschuh handeln.

KOMFORT UND PASSFORM

Schon beim ersten Anprobieren des Laufschuhs fällt einem gleich auf, dass er für einen Stabilitätsschuh erstaunlich leicht ist. Die Oberkonstruktion ist schlicht gehalten, das Obermaterial bietet Halt und ist Atmungsaktiv zu gleich. Man spürt beim Laufen sofort die verstärkte Fersenkappe und die leichte Stützung durch die J-Frame Stabilitätstechnologie. Welche sich keineswegs unangenehm oder beklemmend anfühlt, um Halt über den ganzen Lauf hinweg zu garantieren. Ein Laufschuh der direkt passt und den ohne ihn groß einzulaufen für längere Läufe nutzen kann. Besonders auf längeren Distanzen kann er seine Stärken noch mehr ausspielen.

Hoka One One Arahi 4

DÄMPFUNG UND GRIP

Bei der Dämpfung merkt man sofort, hier wurde ein besonderes Hauptaugenmerk gelegt. Es ist ein wirklich sehr gemütlicher Schuh, welcher direkt Lust aufkommen lässt ihn unzählige Kilometer zu tragen. Aufgrund des typischen Meta-Rockers  bleibt das Laufgefühl sehr dynamisch und man genießt ein geniales Abrollverhalten. Der Grip ist für Asphalt und befestigte Waldwege top, auch bei leichtem Regen hat der Schuh keinerlei Traktionsprobleme. In Sachen Langlebigkeit mach ich mir hier keine Gedanken, der Schuh wird an die 1000km locker zu tragen sein.

Hoka One One Arahi 4

AUF DER STRAßE

Der Hoka One One Arahi 4 bringt richtig Laune auf, mit ihm die langen Sonntagsläufe zu verbringen, weil er durch seine weiche Dämpfung einfach richtig was an Komfort mitbringt. Außerdem ist die Stütze ideal bis zum Ende des Laufes eine saubere Lauftechnik bewahren zu können. Aber auch die Endbeschleunigungen im höheren Tempobereich steckt er gut weg, was mit der eher niedrigen Sprengung von 5mm zusammenhängt. Sein Wohlfühlbereich liegt trotzdem eher in enspannten Einheiten.

Hoka One One Arahi 4

Hoka One One Arahi 4 - KEYFACTS

Gewicht: ca. 272 g (Herrenschuhgröße 44)

Sprengung: 5 mm

Kategorie: Stabil

Preis: 140€

FAZIT

Abschließend, der Arahi 4 ist ein komfortabler Unterstützer und fällt für mich absolut in die Kategorie Mileage Beater. Was bedeutet mit ihm unzählige Kilometer im eher entspannten Pace-Bereich abreißen zu können. Kaufen kannst du ihn direkt bei Amazon.

Bilder: Carsten Beier


Der Hoka One One Arahi 4 wurde uns von Hoka One One kostenfrei zur Verfügung gestellt, dies hatte keinen Einfluss auf den Artikel.

Under Armour Running 2020
Vorheriger Beitrag
Under Armour Running 2020
Lauftextilien von UYN
Nächster Beitrag
Lauftextilien von UYN im Test

Bisher kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Zurück
Teilen

Hoka One One Arahi 4 Im Test