Adidas SL20 im Test

Adidas SL20 im Test

Adidas nimmt mit dem Adidas SL20 ein neuen flotten Laufschuh ins Sortiment auf. Dabei verzichtet Adidas auf das allseits bekannte Boost Material und setzt auf Lightstrike Schaumstoff in der Mittelsohle. Wie sich der Laufschuh auf der Straße schlägt, das habe ich den letzten Wochen getestet.

Komfort und Passform

Man spürt es direkt beim ersten Hineinschlüpfen in den Laufschuh: es handelt sich um eine klassische Adidas Passform, für Läufer mit schmaleren Füßen. Auch beim Upper geht Adidas einen klassischen Weg. So besteht der Upper aus einem luftigen und dünnen Mesh Material. Eine kompakte Fersenkappe und solide Schnürung sorgen für ausreichend Halt im Laufschuh. Alles ist recht minimal verbaut und somit wird auf unnütze Elemente verzichtet.

Adidas SL20

Dämpfung und Grip

Wie bereits angeteasert ist das spannende am Adidas SL20 der Einsatz vom Lightstrike Schaumstoff in der Mittelsohle, somit ein Modell ohne die Boost Dämpfung. Daher besteht die komplette Mittelsohle aus Lightstrike. Bei der Verwendung von Boost mixt Adidas bei einigen Modellen den Anteil von Boost in der Mittelsohle. Die neue Lightstrike Dämpfung verspricht neben Leichtigkeit auch eine hohe Reaktionsfreudigkeit und ist leichter als das Boost Material. Zur Unterstützung des Abrollverhalten sitzt im Mittelfuß eine Torsion Platte und die Außensohle besitzt eine Continental Gummimischung, welche genügend Grip auf nassen Untergründen in der Stadt liefert.

Adidas SL20

Auf der Straße

Meine erste Einheit war direkt ein längerer Tempolauf bei Dauerregen, also eine optimale Einheit zum Testen des Adidas SL20. Fangen wir beim Grip an: denn dieser lieferte einen sehr guten Halt, besonders auf nassen Untergründen. Auch der Upper überzeugte durchnässt mit einem guten Komfort und Sicherheit im Laufschuh. Lightstrike in der Mittelsohle fühlt sich um einiges fester als die Boost Dämpfung an, daran muss sich der typische Adidas-Läufer sicher erst gewöhnen. Dafür bekommt der Läufer direkt Kontakt zum Untergrund und eine gut funktionierende Kraftübertragung. Also kurz gesagt: mit dem Adidas SL20 lassen sich Tempoläufe sehr gut meistern.

Adidas SL20

Adidas SL20 - KEYFACTS

Gewicht: ca. 240 g (Herrenschuhgröße 44)

Sprengung: 10 mm

Kategorie: Neutral

Preis: 120€

Fazit

Mit dem Adidas SL20 bekommst du einen schnellen Laufschuh mit einem direkten Laufgefühl. Adidas verzichtet dabei auf Schnick Schnack und liefert dennoch einen guten Komfort mit sehr geringen Gewicht. Kaufen kannst du den Laufschuh unter anderem bei unserem Partner Keller Sports.

Bilder: Carsten Beier


Der adidas SL20 wurde uns von adidas kostenfrei zur Verfügung gestellt, dies hatte keinen Einfluss auf den Artikel.

New Balance 1080v10
Vorheriger Beitrag
New Balance 1080v10 im Test
Suunto 7
Nächster Beitrag
Suunto 7 im Test

Bisher kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Zurück
Teilen

Adidas SL20 im Test