Under Armour HOVR Phantom im Test

Under Armour HOVR Phantom im Test

„Gravity Holds You Down – HOVR Lifts You Up“ – unter diesem Slogan hat Under Armour seine neuen Laufschuhe mit der HOVR Dämpfung vorgestellt. Einer der neu entwickelten Modelle ist der UA HOVR Phantom, welcher vor allem für Komfort beim Laufen steht.

Komfort und Passform

Komfort wird beim HOVR Phantom groß geschrieben und das an jeder Stelle des Laufschuhs. Das Obermaterial ist gestrickt und reicht bis hin zum Knöchel, dadurch wird es nur in den seltensten Fällen zu Reibungen kommen. Auf der SpeedForm 2.0-Einlegesohle befinden sich, ähnlich wie bei einer Radlerhose, kleine Gelkissen, die zusätzlichen Komfort bieten.

Im Mittelfuß befinden sich festere Materialen, welche mit der gut funktionierenden Schnürung für einen klasse Halt im Laufschuh sorgen. Allgemein ist der HOVR Phantom recht großzügig geschnitten und gibt vor allem breiteren Füßen viel Platz. Schmalere Leisten können mit Hilfe der Schnürung dennoch einen guten Halt im Schuh bekommen.

Dämpfung und Grip

Herzstück des neuen HOVR Phantom ist die neue Dämpfungstechnologie HOVR –  sie soll die Dämpfung sowie Energierückgabe in eine ideale Balance bringen. Den weichen Dämpfungskern umschließt ein Netzgewebe – Mesh Energy Web – dies sorgt dafür, dass der Fuß genau an der richten Stelle seine Energie zurück bekommt. Bei der Langlebigkeit verspricht Under Armour eine optimale Dämpfung vom ersten bis zum letzten Kilometer.

Die Außensohle geht über die gesamte Sohle und besteht aus sehr strabazierbaren Gummi, zusätzlich besitzt diese genügend Flexkerben für ein angenehmes Abrollverahlten. Ausreichend Halt bekommt auf den gängigsten Laufuntergründen und dies auch auf nassen Untergründen.

Auf der Straße

Bei meinen Testläufen war meist moderates Tempo angesagt und das machte mit Under Armour HOVR Phantom viel Spaß. Der Laufschuh sitzt sehr angenehm am Fuß und dies bleibt auch dank der HOVR Dämpfung nach einigen Kilometern so. Bei schnelleren Einheiten habe ich mich jedoch schwer getan mit HOVR Phantom, denn dafür besitzt mir der Laufschuh zu viel Dämpfung und der Aufbau lädt auch nur bedingt dazu ein, das Tempo dauerhaft hoch zu halten.

Fazit

Du suchst einen Laufschuh mit viel Komfort vom ersten bis zum letzten Kilometer? Dann schau dir mal den Under Armour HOVR Phantom an. Kaufen kannst du den Under Armour HOVR Phantom unter anderem bei www.amazon.de (Affiliate Link).

Patrick Jeschak - Its Running Time
Vorheriger Beitrag
Running Talk mit Patrick Jeschak - Its Running Time
Under Armour HOVR Sonic Test
Nächster Beitrag
Under Armour HOVR Sonic im Test

Bisher kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Zurück
Teilen

Under Armour HOVR Phantom im Test