Running News 2017.2

Running News 2017.2

adidas adizero sub2

Nicht nur Nike möchte den Marathon unter 2 Stunden laufen, natürlich hat auch adidas als aktueller Bestzeithalter die sub 2 Stunden im Visier. Mit dem adidas adizero sub2 soll die magische Zeit fallen. In Zusammenarbeit mit Wilson Kipsang wurde der Laufschuh speziell für ihn entwickelt. Die optimale Energiezurückführung wird durch das BOOST Light Material ermöglicht. Ultraleichtes Mesh Material im Upper sowie eine abriebfeste Außensohle in Zusammenarbeit mit Continental soll am Wettkampftag für beste Bedingungen sorgen. Der adidas adizero sub2 wird später dieses Jahres erhältlich sein. Ob der Schuh jedoch in genau dieser oder abgeänderter Version erhältlich sein wird ist noch nicht klar. Auch ist das Gewicht des bisher wohl leichtesten adidas Laufschuh aller zeiten nicht bekannt. Das einzige existierende Modell wurde von Kipsang zuletzt bereits beim Tokyo Marathon erstmal gelaufen. Hier lief er bereits dei 12t Beste je bei einem Marathon gelaufene Bestzeit von 2:03:58.

Fotos: Adidas

Nike Modelle mit ZoomX Mittelsohle

Neben den Zoom Vaporfly Elite x Zoomx für den Marathon unter 2 Stunden im Breaking2 Projekt, hat Nike auch weitere Modelle mit der neuen Mittelsohle präsentiert. Der Nike Zoom Vaporfly 4% ist das neue Wettkampfmodel, welches einen 4% höheren Vortrieb als bisherige Modelle bieten soll. Flyknit Obermaterial, Carbon-Sohle und die ZOOMX-Dämpfung klingt nach ordentlich Tempo. Der Nike Zoom Fly ist ein Allrounder für das tägliche Training. Er soll dich am Wettkampftag zu neuen Bestzeiten pushen aber auch robust genug sein für deine tägliche Runden. Ein Klassiker schlechthin ist ja bekanntlich der Nike Air Zoom Pegasus, der komfortable Allrounder bekommt auch dieses Jahr sein Update mit den neuen Technologien.

Fotos: Nike

Diadora Blushield

Diadora Blushield

Diadora präsentiert mit dem Blushield einen universellen Laufschuh der Leistung und Dämpfung, Reaktivität und Stabilität in einem einzigen Laufschuh vereint. Möglich macht dies die neue Blueshield Technologie, welche sich individuell an den linken sowie rechten Fuß anpassen soll. Weil nicht nur 80% der Läufer Probleme mit der Überpronation haben, sondern auch auf eine Asymmetrie zwischen den beiden Füßen. Gelöst wird es dadurch, dass sich der jeweilige Schuh individuell an den Fuß anpasst. Diadora verspricht dadurch eine perfekte Dämpfung für dynamische und schnelle Läufe.

Fotos: Diadora

Vorheriger Beitrag
Breaking2 by Nike - #2
Hoka One One Bondi 5
Nächster Beitrag
Hoka One One Bondi 5 im Test

Bisher kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Zurück
Teilen

Running News 2017.2