Nike Zoom Wildhorse 3 GTX im Test

Nike Zoom Wildhorse 3 GTX im Test

Der Nike Zoom Wildhorse 3 GTX ist ein Trailschuh mit wasserfestem Obermaterial aus dem Hause Nike. Wir sind mit dem Wildhorse 3 ausgiebig durch das Gelände gelaufen und haben uns seine Tauglichkeit für den Winter genauer angeschaut.

Komfort und Passform

Zuhause ist der Wildhorse 3 auf anspruchsvollen Untergründen. Durch das abriebfeste Obermaterial und Zehenschutz bietet der Wildhorse 3 ausreichend Sicherheit im Gelände. Der weiche Mesh Innenschuh gibt dem Laufschuh ein sehr komfortables Tragegefühl und mit der stabilen Fersenkappe sitzt man fest im Schuh.

Die Passform würden wir als Medium bis etwas breiter einstufen. Bei unserem Test hatten wir die GTX (Gore Tex) Variante im Einsatz, dadurch war das Obermaterial noch etwas fester im Vergleich zur Variante ohne GTX. Dies machte sich aber nicht negativ auf den Bewegungsablauf am Obermaterial bemerkbar.

Nike Zoom Wildhorse 3 GTX

 

Dämpfung und Grip

In der Ferse kommt die klassische Zoom Air Dämpfung zum Einsatz, durch den redaktionsfreudigen Aufprallschutz macht dies das Laufen im Gelände sehr angenehm. Die Rock Plate im Vorderfuß schützt den Fuß zusätzlich vor rauem Gelände.

Nike Zoom Wildhorse 3 GTX

Die Außensohle des Wildhorse 3 ist für anspruchsvolle Untergründe optimiert. Dies bedeutet ordentlich Grip auf sandigen und matschigen Untergründen. Mit der Haltbarkeit waren wir sehr zufrieden, die 600 bis 800 Kilometer durch das Gelände sollten mit der Sohle drin sein. Auch auf festem Untergrund wie Asphalt machte sich die Außensohle nicht negativ bemerkbar, sozusagen ein richtiger Door to Trail Laufschuh.

 

Auf der Straße und Trail

Wir haben mit dem Nike Wildhorse 3 GTX das Gelände unsicher gemacht und hatten dabei stets optimalen Halt im Gelände. Durch die Gore Tex Membran blieben unsere Füße stets trocken, besonders im Schnee zahlte sich das aus. Gerade im Winter macht das den Nike Wildhorse 3 GTX zu einen echten Allrounder. Mit dem guten Profil konnten wir sicher auf dem Schnee in der Stadt Kilometer sammeln, auch Tempoläufe haben mit dem Laufschuh Spaß gemacht.

 

Fazit

Du suchst einen Trailschuh, welcher auch mal ohne Probleme in der Stadt gelaufen werden kann? Dann ist der Nike Zoom Wildhorse 3 GTX genau das richtige für dich. Gerade die Variante mit GTX macht den Wildhorse 3 zu einen echten Allrounder im Winter.


Wenn du den Nike Zoom Wildhorse 3 GTX gerne laufen möchtest, dann schau doch mal im folgendem Shop vorbei.

Durch die Nutzung von Affiliante-Links unterstützt du Running Culture, zum einen für neue Testprodukte und zum anderen für z.B. anfallende Serverkosten.


 

Nike Breaking2
Vorheriger Beitrag
Breaking2 by Nike
On Cloudflow
Nächster Beitrag
On Cloudflow im Test

Bisher kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Zurück
Teilen

Nike Zoom Wildhorse 3 GTX im Test